Menü

Archiv 2019

GRÜNE halten die Entscheidung der Bürgermeisterin für einen Fehler.

Die Ankündigung der Bürgermeistern Frau Harms, Herrn Kölle nicht für weitere acht Jahre als ersten Stadtrat und Fachbereichsleiter Soziales vorzuschlagen, hat uns überrascht.   Mehr »

Grüne: "Müssen wir uns auch in Ronnenberg vor rechter Gewalt fürchten?"

Der OV der Grünen in Ronnenberg hatte dazu am 4.11.2019 eingeladen mit Vertreter*innen der Polizeit und Silvia Klingenberg-Pülm , Mitglied der Ratsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zu diskutieren.

 

   Mehr »

Mit Grünen OB Kandidaten auf FFF Demo Hannover

Antrag Grüne: Photovoltaik auf den Schuldächern der MCS und der neuen Grundschule

Die Grünen in Ronnenberg beantragen auf alle Dächer der MCS und der neuen Grunschule PV-Anlagen um mehr Klimaschutz zu gewährleisten.

 

 

   Mehr »

Grüne zu Klimawandel in Norddeutschland

Der Klimawandel ist auch im Norddeutschland angekommen.   Mehr »

Klimagesetz: Komplettes Versagen - Regierung verspielt letzten Rest an Glaubwürdigkeit

Das sogenannte Klimapaket der Bundesregierung ist ein komplettes Desaster, ja ein Totalversagen!   Mehr »

KOMMUNEN UNTERSTÜTZEN – FINANZHOHEIT NICHT ANTASTEN

Die Regionsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen teilt die Einschätzung der Bürgermeister*innen der regionsangehörigen Städten und Gemeinden — es bedarf dringend einer Unterstützung bei der Sanierung und dem Ausbau der Kommunalen Infrastruktur.    Mehr »

GRÜNE fordern Klimaschutz-Offensive für Niedersachsen

10-Punkte- Sofortprogramm vorgelegt

„Landesregierung muss endlich handeln und in die Zukunft investieren“   Mehr »

Die GRÜNEN in Ronnenberg zum Dialogangebot der Firma Menke zur Kalihalde Ronnenberg

Sicherung oder Beseitigung der Altlast Kalihalde ist die Aufgabe, nicht Entsorgung von belastetem Bauschutt zur angeblichen „Renaturierung“   Mehr »

Grüne verurteilen Nazi Schmierereien in Ronnenberg aufs schärfste

BÜNDNIS 90 /DIE GRÜNEN in Ronnenberg verurteilen die Schmierereien von Nazi Parolen auf den Schulwänden und auf Privathäusern in Ronnenberg aufs schärfste.   Mehr »

Radtour: Highlights der Natur im Süden Ronnenbergs am 25.08.2019 um 10:00 Bahnhof Weetzen

Die Grünen laden am Sonntag, dem 25.08.2019 zu einer Radtour in die südlichen Gebiete Ronnenbergs ein. Treffpunkt ist der Bahnhof in Weetzen um 10 Uhr. Wer mit der S-Bahn plus Fahrrad anreisen möchte: ab Hannover um 9:33, ab Empelde 9:46, ab Ronnenberg 9:48.   Mehr »

Grünen Vorstand neu mit viel Power

Am 18.6.2019 wählten die Grünen in Ronnenberg ihren neuen Vorstand.   Mehr »

Wahlergebnis ist ein Handlungsauftrag an Ronnenberger Politiker

Das Wahlergbnis ist für die Grünen ein sensationelles Ergebnis. Die Grünen sind in Ronnenberg bei dieser Wahl zweitstärkste Kraft mit nur 2,7% Abstand zur stärksten Partei geworden.    Mehr »

Grüne: Artenreiche Grünflächen statt Stein- und Schotterwüsten in neuen Baugebieten Ronnenbergs

Grüne wollen mit einem aktuellen Antrag erreichen, dass in den zukünftigen Bebauungsplänen Ronnenbergs für neue Wohn- und Gewerbegebiete die Gartengestaltung mit Gabionen, Schotter, Split oder Kies im Sinne der Niedersächsischen Bau Ordnung, § 9 Abs. 1 Satz 1, ausgeschlossen werden.    Mehr »

Grüne Ronnenberg gegen Nationalismus und Rechtspopulisten in Hamburg

Grüne Landtagsabgeordnete besuchen Kalihalde: Belit Onay: Geplante Haldenabdeckung ist reines Greenwashing

Die geplante Abdeckung der Kalihalde Ronnenberg mit Bauschutt ist keine Lösung, sondern schafft nur neue Probleme. Das Fazit der grünen Landtagsabgeordneten war klar, nachdem sie sich am Freitag (10.5.) bei einem Besuch bei der Kalihalde und einer öffentlichen Diskussion in Ronnenberg informierten.    Mehr »

Anja Piel, die Fraktionsvorsitzende der GRÜNEN im niedersächsischen Landtag im Dialog mit den Ronnenbergern zur geplanten Bauschuttdeponie

Die Grünen laden die Einwohnerinnen und Einwohner Ronnenbergs zu einem Austausch mit der grünen Landtagsfraktion am 10. Mai um 16.30 Uhr in das Foyer der Schule (MCS,Standort Ronnenberg) in der Lange Reihe 4 ein.   Mehr »

Der Grüne Rundbrief zu vielen Themen Ronnenbergs und zur Europawahl

  • Grüner Erfolg fur Ronnenberger Rad und Gehwege
  • Drittkräfte in Ronnenberger Kitas – Grüner Einsatz hat sich gelohnt
  • Diskusssion um Klimawandel
  • Bekenntnisse zu Europa
  • Das Grüne Europawahlprogramm kompakt
  • ...

   Mehr »

30.4.2019 um 19:30 - Radtour durch Ronnenberg - Wo müssen die Radwege in Ronnenberg besser werden

Die Grünen in Ronnenberg und Interessierte Bürger*innen werden am 30. April mit dem Rad durch Ronnenberg fahren und kritische Radwege begutachten.   Mehr »

Grünes Frühstück am 28.04.2019 um 10:30 in Ronnenberg-Empelde, Roter Faden, Nenndorferstr. 63

Die Grünen in Ronnenberg laden die Grünen in der Region, neue Mitglieder und Interessierte zum Frühstück  am 28. April um 10:30 in den Roten Faden, Nenndorferstr. 63 ein.   Mehr »

Nächstes Repair Café am 6.4.2019 in Benthe

Grünen Statement zu den Äußerungen der Firma Menke zu der Ratsresolution zur Kalihaldenabdeckung in Ronnenberg

Ich (Jens Williges) habe im online Auftritt die Berichterstattung (Stand 23.03. 13.08 Uhr) mit Entsetzen gelesen. Dazu eine Aktualisierung zum HAZ Ronnenberg Artikel vom 26.03.2019   Mehr »

Kein Handbreit dem Rassismus und Antisemitismus!

Grüne in Ronnenberg verurteilen rassistische Schmierereien auf der neuen Lärmschutzwand in Empelde.   Mehr »

Haushaltsrede der Grünen zum Haushalt 2019 in Ronnenberg

"Ein Gemeinwesen funktioniert nur, wenn alle ein Stück zum Gelingen beitragen. Daher an dieser Stelle der Dank an alle Ehrenamtlichen, die sich in Vereinen, in Verbänden, alleine ohne Institution im Rücken und in den Familien für Andere einsetzen. Der Staat könnte dieses freiwillige soziale Engagement nicht ersetzen."   Mehr »

Veranstaltung zum Thema „Schutzsuchende und Europa - das Verhältnis der Grünen Basis zu offenen Grenzen“

Am 19.02.2019 fand im Roten Faden in Empelde eine Veranstaltung zu dem oben stehenden Thema statt. Belit Onay, der innenpolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion hielt dazu ein Einführungsreferat.    Mehr »

Kurzauswertung: "Kleine Anfrage der Grünen in Landtag zu den Kalihalden in Niedersachsen

„Die Altlasten der Kali-Industrie sind eine Gefahr für das Grundwasser. Das Grundwasser unterhalb der Salzhalden ist an allen Standorten massiv belastet, die Landesregierung verweist jedoch lapidar darauf, dass die Halden Bestandsschutz hätten. Stattdessen müsste das Land den Betreiber K+S in Haftung nehmen, um die Salzauswaschungen zu stoppen und das Grundwasser zu sanieren." Imke Byl, umweltpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Niedersachsaen   Mehr »

31.01.2019 - GRÜNE sehen Finanzierungslücke von einer Million Euro

Die GRÜNEN Ronnenberg sehen im aktuell diskutierten Haushaltsplan der Stadt Ronnenberg für 2019 eine Finanzierungslücke von mindestens einer Million Euro jährlich.   Mehr »

Grüne Anträge und Anfragen zum Haushaltsentwurf 2019 der Stadt Ronnenberg

Zum Haushaltsentwurf 2019 der Stadt Ronnenberg, hat die Fraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Ronnenberg eine Anfrage und drei Anbträge gestellt.

Hier die Anträge und Anfragen

Repair-Cafe in Ronnenberg startet ins neue Jahr

Wann: Samstag, den 19.01.2019 von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr    Mehr »